Wir über uns
Die Haardschule ist eine Städtische Gemeinschaftsgrundschule. Sie liegt im Ortsteil Oer der Stadt Oer-Erkenschwick. Obwohl inzwischen mehrere Neubaugebiete erschlossen wurden, ist es ein ländliches Gebiet mit einem alten Ortskern am Rande der Haard. Zurzeit besuchen 192 Kinder unsere Schule. Alle Jahrgänge werden zweizügig geführt. Die Kinder werden von 5 Lehrerinnen und 3 Lehrern unterrichtet. Seit letztem Schuljahr haben wir unterstützend eine sozialpädagogische Fachkraft in der Schuleingangsphase. Um für alle Kinder die Grundschulzeit möglichst erfolgreich gestalten zu können, ist uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten besonders wichtig. Jedes Kind ist anders und lernt anders. Deshalb verstehen unsere Lehrkräfte „Fördern und Fordern“ als durchgehende Aufgabe ihres Unterrichts. Offene Unterrichtsformen, eine Lernumgebung mit klar strukturiertem Lernangebot, Rituale und in der Schuleingangsphase in einzelnen Stunden Lernen in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen, ermöglichen den Kindern selbstständig zu arbeiten. Ein besonderes Anliegen der Schule ist es, die musischen und sportlichen Fähigkeiten der Kinder zu fördern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Dazu gibt es auch Vorhaben der gesamten Schulgemeinde wie das gemeinsame Lesen jeden ersten Montag im Monat und das gemeinsame Singen zu besonderen Terminen und verschiedene AGs. (Chor-AG, Märchen-AG, Feinmotorik (Klasse 1) und Forscher-AG (Klasse 3 und 4). Im Schuljahr 2020/21 besuchen drei Gruppen den Offenen Ganztag mit 92 Kindern. Im laufenden Schuljahr legt die Schule den Schwerpunkt unter anderem auf kooperatives, soziales und selbstständiges Lernen. (s. Vorhaben im Schuljahr)
Seitenanfang Seitenanfang